Früher in den Ruhestand?


Früher in den Ruhestand?

Früher in den Ruhestand?

Früher in den Ruhestand?

Zeit ist Geld: Für jeden Monat, den Sie sich früher in den Ruhestand verabschieden, wird Ihre Rente um 0,3 Prozent gekürzt – und zwar bis ans Lebensende. Zwei Jahre kürzer arbeiten bedeuten also 7,2 Prozent dauerhaft weniger gesetzliche Rente. Hinzu kommt, dass Sie in den letzten zwei Jahren vorm Ruhestand noch wichtige gesetzliche Rentenpunkte sammeln würden – die dann ebenfalls fehlen: https://bit.ly/df-rente

Mit privater Altersvorsorge kann der Traum vom frühen Ruhestand trotzdem wahr werden. Sprechen Sie uns an!

Bei Fragen beraten wir Sie gerne individuell, persönlich und absolut unverbindlich:
Jetzt Kontakt aufnehmen

Artikel vom Montag, 16. August 2021, 10:00 Uhr

Verwandte Themenbereiche:

Beratung allgemein, Altersvorsorge, Rente