„Wilde Ehe“


Themenbereiche: Haftpflicht, Hausrat, Beratung allgemein, Beratung

„Wilde Ehe“

In Deutschland leben rund 2,6 Millionen Paare ohne Trauschein zusammen. Doch wie steht’s um den Versicherungsschutz in der „Wilden Ehe“? Unverheiratete Paare erhalten zwar steuerlich keine Vorteile, können bei Versicherungen aber bares Geld sparen:

– Auch ohne Hochzeit reicht eine Haftpflicht-Police für beide, wenn sie unter einem Dach wohnen. Der jüngere Vertrag kann meist problemlos gekündigt werden.
– In Sachen Hausrat lohnt sich die Überprüfung, ob ein bereits vorhandener Vertrag an die neue Wohnung anzupassen ist oder nicht. Hier reicht es nicht, nur die Adresse zu ändern.
– Ob verheiratet oder nicht: Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenschutz sind wichtige Themen – erst recht, wenn bereits Kinder da sind.

Noch Fragen? Sprechen Sie uns an! Wir helfen gerne weiter.

Bei Fragen beraten wir Sie gerne individuell, persönlich und absolut unverbindlich:
Jetzt Kontakt aufnehmen